Aktuelles
Diese Seite drucken

Aktuelles

Aktuelles


Kinderschutz im Koalitionsvertrag – Viele Willenserklärungen, wenig Konkretes
Der Bundesgeschäftsführer der Kinderschutz-Zentren Arthur Kröhnert äußert in einer aktuellen Stellungnahme Kritik am vorliegenden Koalitionsvertrag von CDU, CSU und SPD. So gebe es beim Thema Kinderschutz viele Absichtserklärungen, aber zu wenig konkrete Ideen zur Umsetzung. ..mehr

Seminar "Interkulturelle Kompetenz in der Kinder- und Jugendhilfe" in Köln
Sie begegnen einem Menschen aus einer anderen Kultur und fühlen sich unsicher, sind aber auch neugierig: wie sollen Sie miteinander umgehen? Werden Sie mit Ihren Anliegen verstanden? Oder bereitet Ihnen die interkulturelle Begegnung Stress und Unbehagen? All diese Fragen und Empfindungen sind normal, wenn man mit etwas bislang Unbekanntem oder Neuem in Kontakt kommt. ..mehr

Die Kinderschutz-Zentren legen Jahresstatistik 2016 vor
Zu den zentralen Leistungen der 28 Kinderschutz-Zentren in Deutschland zählen die Beratung und Therapie von Kindern, Jugendlichen und Familien. Was waren in 2016 die Hauptgründe für die Inanspruchnahme von Hilfen und wodurch entstand der Kontakt zwischen Zentrum und Klient*innen? ...mehr

Fachkongress in Aachen zum Thema "Psychisch kranke Eltern und ihre Kinder"
Am 19./20. April 2018 findet in Aachen unser Kongress "Psychisch kranke Eltern und ihre Kinder - Entwicklungschancen von Anfang an" statt. Aktuelle Zahlen zeigen, dass 3,8 Mio. Kinder in Deutschland mit einem psychisch erkrankten Elternteil aufwachsen. Betroffene Kinder müssen oft früh Verantwortung übernehmen, wenn die eigenen Eltern sich nicht angemessen um sie kümmern können ...mehr

Die Vergangenheit im Gepäck ...  – Kinder und Jugendliche in Pflegefamilien und stationärer Erziehungshilfe
Bei dem Kongress der Kinderschutz-Zentren am 30.11. und 1.12.2018 in Stuttgart diskutierten 150 Fachkräfte die besondere Lebenssituation fremduntergebrachter Kinder. Dabei ging es darum, genau zu betrachten, wie solche Prozesse gelingen können und welche Voraussetzungen und Rahmenbedingungen gegeben sein müssen, ...mehr

Kinderschutz-Zentren unterstützen das „Bündnis gegen Schütteltrauma“
Das Nationale Zentrum Frühe Hilfen (NZFH) hat im Auftrag des Bundesfamilienministeriums das „Bündnis gegen Schütteltrauma“ ins Leben gerufen. Gemeinsam mit 23 Partnern aus Kinder- und Jugendhilfe und dem Gesundheitswesen möchte das NZFH über die Folgen des Schüttelns von Säuglingen und Kleinkindern informieren. Auch die Kinderschutz-Zentren sind mit dabei. ..mehr


 

  • Fortbildung

    Programm 2018

    Programm 2018
    Das neue Programmheft für 2018 ist da!
    Weiterlesen

  • Anmeldung

    Zur Onlineanmeldung

    Sie wollen einen Fachkongress von uns besuchen?

    Nutzen Sie unser bequemes Online-Anmeldeformular!

  • Info

    Newsletter

    Hier gehts zu unserem monatlich erscheinenden Newsletter.

    Weiterlesen

  • Aktuell

    Stellenmarkt

    Stellenmarkt
    Freie Stellen finden Sie hier
    Weiterlesen

  • Social-Media

    Folgen Sie uns auf...

Schließen