Zum Start ins neue Jahr
Diese Seite drucken

Aktuelles

Zum Start ins neue Jahr

05.01.2017

Die Kinderschutz-Zentren wünschen Ihnen ein glückliches und erfolgreiches Jahr 2017! Wir hoffen, dass Sie schöne Feiertage verlebt haben, ruhige und besinnliche Stunden verbringen konnten und nun gestärkt und voller Tatendrang ins neue Jahr starten.

In 2017 halten wir neben unseren bewährten Weiterbildungen wie der „Fachkraft im Kinderschutz“ einige neue Kurse für Sie bereit. Auf Grund der großen Veränderungen und gestiegenen Qualitätsansprüche im  Bereich der Kindertagesbetreuung, richten wir unseren Blick verstärkt auf dieses Arbeitsfeld.  So findet im März der neue zweitätige Praxisworkshop: Entwicklung eines Schutzkonzeptes - Erfahrungen & praktische Hinweise statt, in dem Grundlagen des Kinderschutzes vermittelt, Organisationskultur und -struktur der eigenen Einrichtung betrachtet, Risiken analysiert, Beteiligungsverfahren für Kinder und Jugendliche entwickelt und Prozesse der Einbeziehung von Mitarbeiter(inne)n und Eltern vorgestellt werden.
Das zentrale Thema der Beteiligung von Kindern und Jugendlichen  wird in der neuen Fortbildung Partizipation und Beschwerdemanagement in der ambulanten und stationären Kinder- und Jugendhilfe intensiv und praxisnah beleuchtet. Hier sollen nach einer kurzen theoretischen Einführung vor allem konkrete Ideen für Beteiligungsprojekte und Beschwerdemöglichkeiten sowohl für die ambulante als auch für die stationäre Jugendhilfe erarbeitet werden.

Neben diesen beiden Kursen, finden Sie in unserem Programmheft 2017 eine Vielzahl an Fachkongressen und Weiterbildungen zu Themen wie Sexualisierte Gewalt und Kindeswohlgefährdung, Partnerschaftsgewalt und Interkulturelle Kompetenz im Kinderschutz. Außerdem finden Sie dort alle Infos zur Anmeldung, zu unseren Fachbüchern oder dazu wie Sie persönlich Kontakt mit uns aufnehmen. Wir freuen uns auf Sie und Ihre Anregungen und Rückmeldungen!



 

  • Fortbildung

    Weiterbildungen 2017

    Weiterbildungen 2017
    Das neue Programmheft ist da!
    Weiterlesen

  • Social-Media

    Folgen Sie uns auf...

Schließen