Sommerhochschule Kinderschutz: Freitag geht´s los!
Diese Seite drucken

Aktuelles

Sommerhochschule Kinderschutz: Freitag geht´s los!

30.08.2017

Was will die Sommerhochschule Kinderschutz?

Die Sommerhochschule Kinderschutz bietet aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse und Erfahrungen aus der Praxis. Studierende erhalten damit einen Einblick in ein vielschichtiges Arbeitsfeld.

Wie sieht das Programm aus?

Die Sommerhochschule Kinderschutz bietet Vorträge und Workshops namhafter und erfahrener Kinderschutzexpert(inn)en. Außerdem stehen Praxisbesuche in Hamburger Kinderschutzeinrichtungen auf dem Programm.

Und was noch?

Darüber hinaus gibt es ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Picknick, Führung durch das Gelände des Rauhen Hauses und eine Abendveranstaltung auf St. Pauli.

Wer kommt?

In Hamburg erwarten wir 230 Studierende von mehr als 15 Hochschulen und Universitäten aus Deutschland und der Schweiz.

Kann man sich noch anmelden?

Kurzfristige Anmeldungen sind auch vor Ort noch möglich. Voraussetzung: man ist immatrikuliert. Die Teilnahme ist kostenlos.



Schließen