Entwicklungspsychologische Beratung für Familien mit Säuglingen und Kleinkindern (EPB)
Diese Seite drucken

Berufliche Fort- und Weiterbildung

Entwicklungspsychologische Beratung für Familien mit Säuglingen und Kleinkindern (EPB)

Inhalt: Die Entwicklungspsychologische Beratung (EPB) ist ein Angebot zur Förderung der elterlichen Feinfühligkeit in der frühen Kindheit. Es dient dem Aufbau einer gelingenden Eltern-Kind-Beziehung und einer sicheren emotionalen Bindung beim Kind, welche ein wesentlicher Schutzfaktor für spätere Belastungssituationen und deren Bewältigung ist. Durch die EPB wird Entwicklungs- und Verhaltensproblemen vorgebeugt.

In der berufsbegleitenden Weiterbildung lernen die Teilnehmenden Eltern mit Säuglingen und Kleinkindern kompetent zu beobachten, zu beraten und gemeinsam mit den Eltern Handlungsstrategien zu erarbeiten. So fördern sie eine positive Eltern-Kind-Interaktion und die elterliche Feinfühligkeit. Die EPB-Weiterbildung wird in Kooperation mit dem Institut Kindheit und Entwicklung, Ulm und dem Verein Entwicklungspsychologische Beratung, Therapie und Weiterbildung e.V. angeboten.

 

Adressat*innen: Mitarbeiter*innen von Einrichtungen und freiberuflich tätige Fachkräfte, die mit Familien mit Säuglingen und Kleinkindern arbeiten, z. B.: (Familien-) Hebammen, (Familien-) Kinderkrankenschwestern, Psycholog*innen, Pädagog*innen, Therapeut*innen, Ärzt*innen.

 

Abschluss: Zertifikat mit Spezifikation der Fortbildungsinhalte

 

ANMELDUNG: Bitte melden Sie sich über unser Online-Portal an.

Hinweis: Sollten aufgrund der Corona-Pandemie einzelne Termine nicht als Präsenzveranstaltung möglich sein, wird das Seminar stattdessen als Online-Live-Seminar über die Lernplattform des IKE angeboten, sodass alle Weiterbildungstage zu den hier angegebenen Terminen stattfinden werden.


Köln 06-2109-01

1. Modul: 02.09./05.09.2021

2. Modul: 20.01./23.01.2022

3. Modul: 19.05./22.05.2022

4. Modul: 17.11./20.11.2022

Informationen zur Weiterbildung

Kosten: Gesamtgebühr: 3.100 €, Verpflegung: 80 € je Modul

EarlyBird-Rabatt bis 31. Mai 2021: 2.900 €


Eine Kooperationsveranstaltung des IKE und der Bundesarbeitsgemeinschaft der Kinderschutz-Zentren.