Fortbildungen
Diese Seite drucken
FACHKONGRESSE

Fachkongresse

Unser vielfältiges Angebot an Fachkongressen bietet Ihnen als Fachkraft die Möglichkeit, Ihr Kinderschutzwissen auf den aktuellen Stand zu bringen. Neben neuen Erkenntnissen aus der Wissenschaft lernen Sie erfolgreiche Praxismodelle kennen und können mit Vertreter*innen anderer Professionen in Austausch treten.
 
Hinweis für Studierende: Bei allen Fachkongressen gibt es ein Studierendenkontingent: Student*innen zahlen 35,00 € Teilnahmegebühr, unabhängig davon, ob sie an einem Tag oder am gesamten Kongress teilnehmen, zzgl. der anfallenden Getränkepauschale. Studierende müssen der Anmeldung eine Kopie ihrer aktuellen Immatrikulationsbescheinigung beifügen.
 
Die Fachkongress der Kinderschutz-Zentren werden vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.

Digital-Kongress: 3. Jahrestagung zum Thema Sexuelle Gewalt: Sexualisierte Grenzverletzungen unter Kindern und Jugendlichen - Fachliches Handeln stärken!

Digital-Kongress: 3. Jahrestagung zum Thema Sexuelle Gewalt: Sexualisierte Grenzverletzungen unter Kindern und Jugendlichen - Fachliches Handeln stärken!
25. und 26. März 2021
Dieser Kongress findet ausschließlich digital statt.

Digital-Kongress: Sozial-emotional vernachlässigte Kinder - Probleme und Hilfen in Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe und Schule

Digital-Kongress: Sozial-emotional vernachlässigte Kinder - Probleme und Hilfen in Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe und Schule
17. und 18. Juni 2021 aus Leipzig
Dieser Kongress findet ausschließlich digital statt.

13. Kinderschutzforum: "Übergänge gestalten!"

13. Kinderschutzforum: "Übergänge gestalten!"
07. und 08. Oktober 2021
Dieser Kongress findet ausschließlich digital statt.

Zugänge und Hilfen für psychisch hochbelastete Familiensysteme

Zugänge und Hilfen für psychisch hochbelastete Familiensysteme
28. und 29. Oktober 2021
Dieser Kongress findet ausschließlich digital statt.

BERUFLICHE WEITERBILDUNGEN

HINWEIS ZU UNSEREN FORT- UND WEITERBILDUNGEN:

Im August finden die Fort- und Weiterbildungen aus organisatorischen Gründen weiterhin digital statt.
 
Ab September sollen wieder Präsenzveranstaltungen durchgeführt werden – hierzu müssen allerdings die jeweiligen, sehr unterschiedlichen Gegebenheiten und Verordnungen in den jeweiligen Regionen und Tagungsstätten beachtet werden. Daher kann es sein, dass dennoch einige Fortbildungen digital stattfinden werden und auch kurzfristige Änderungen des Formats sind möglich. Wir bitten Sie dafür um Verständnis.
 
Uns liegt vor allem Ihre Gesundheit und auch die unserer Referent*innen am Herzen, deshalb werden wir die aktuellen Entwicklungen weiterhin beobachten und die entsprechenden Möglichkeiten für jeden einzelnen Kurs bewerten. 

Fachkraft im Kinderschutz

Informationen zur Fortbildung
Hinweis: Pandemiebedingt finden alle Kurse bis einschließlich August 2021 in digitaler Form statt.

Fachberatung im Kinderschutz

Informationen zur Fortbildung
Hinweis: Pandemiebedingt finden alle Kurse bis einschließlich August 2021 in digitaler Form statt.

Fachkraft für das Handlungsfeld Hilfe bei sexueller Gewalt an Kindern und Jugendlichen

Informationen zur Fortbildung
Hinweis: Pandemiebedingt finden alle Kurse bis einschließlich Juni 2021 in digitaler Form statt.

Fachkraft für Kinder psychisch kranker und suchtbelasteter Eltern

Informationen zur Fortbildung
Hinweis: Pandemiebedingt finden alle Kurse bis einschließlich August 2021 in digitaler Form statt.

Entwicklungspsychologische Beratung für Familien mit Säuglingen und Kleinkindern (EPB)

Informationen zur Fortbildung
Hinweis: Pandemiebedingt finden alle Kurse bis einschließlich August 2021 in digitaler Form statt.

Weitere Fortbildungen


INHOUSE FORTBILDUNGEN

Inhouse-Angebote


 

  • Social-Media

    Folgen Sie uns auf...