Fortbildungen
Diese Seite drucken
FACHKONGRESSE

Fachkongresse 2022/ 2023

Unser vielfältiges Angebot an Fachkongressen, die wir jeweils mit unseren regionalen Kinderschutz-Zentren planen und durchführen, bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihr Kinderschutzwissen auf den aktuellen Stand zu bringen. Nebst neusten Erkenntnissen aus der Forschung und Wissenschaft lernen Sie erfolgreiche Praxismodelle kennen und können mit Fachkräften aus anderen Berufsfeldern in den Austausch gehen.
 
Die Auswahl der Themen orientiert sich an aktuellen Bedarfen der Praxis und zu erwartenden Entwicklungen, vor allem in der Kinder– und Jugendhilfe. Bei der Gewichtung der Themen legen wir ein besonderes Augenmerk darauf, möglichst unterschiedliche Handlungsfelder in den Blick zu nehmen. Dabei sind Fragen der Kooperation und Verständigung verschiedener professioneller Zugänge ein zentraler Aspekt im Kinderschutz und ein Standpunkt, für den wir kontinuierlich eintreten und uns stark machen.
 
Im Jahr 2023 planen wir Kongresse zu vielfältigen und aktuellen Themen. In Breklum behandeln wir im Frühjahr das Thema der Partnerschaftsgewalt und die Auswirkungen dieser auf Kinder. Unsere 5. Jahreskonferenz zum Thema der sexuellen Gewalt werden wir in Leipzig und zum Schwerpunktthema der Prävention ausrichten. Im Herbst veranstalten wir das traditionsreiche und nun schon 14. Kinderschutzforum zum wichtigen Thema Kinderschutz im Kontext von Digitalisierung. Und in Stuttgart nehmen wir Jugendliche als eigenständige Zielgruppe der Kinder- und Jugendhilfe und ihre Lebenswelten genauer in den Blick, die im Kinderschutzdiskurs oftmals zu kurz kommen.

Wenn der Alltag zu viel wird - Hilfen für erschöpfte Familien

Fachkongress in Leipzig
09./10. Juni 2022 | Hybrid-Veranstaltung

5. Sommerhochschule Kinderschutz

Emden-Leer/Norderney
07. - 09. September 2022

Partnerschaftsgewalt und ihre Auswirkungen auf Kinder - Hilfen für betroffene Familien

Fachkongress in Ulm/Neu-Ulm
20./21. Oktober 2022

Abgestimmte Hilfen bei sexueller Gewalt – zur Zusammenarbeit von Jugendhilfe und Gesundheitswesen

Jahreskonferenz zum Thema Sexuelle Gewalt
01./02. Dezember 2022 | Digitalkongress

„Meine Eltern denken, ich bekomme nichts mit“ – Kinder als Betroffene von Partnerschaftsgewalt

Fachkongress in Breklum
25./26. Mai 2023

5. Jahreskonferenz zum Thema der sexuellen Gewalt an Kindern und Jugendlichen

Fachkongress in Leipzig
15./16. Juni 2023

14. Kinderschutzforum: Kinderschutz digitaler denken!? Aktuelle Perspektiven auf die Lebenswelten und Bedarfe von Kindern, Jugendlichen und Eltern

Fachkongress in Hannover
04./05. September 2023

Unterstützung und Begleitung von Jugendlichen mit diversen Lebensentwürfen

Fachkongress in Stuttgart
12./13. Oktober 2023

Weitere Informationen zu unseren Fachkongressen

Corona-Pandemie: Uns liegt Ihre und die Gesundheit unserer Referent*innen am Herzen, deshalb werden wir die aktuellen Entwicklungen fortlaufend beobachten und die entsprechenden Möglichkeiten zur Durchführung für jede einzelne Veranstaltung bewerten. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass es pandemiebedingt zu kurzfristigen Änderungen, bspw. einer digitalen Umsetzung, kommen kann.
 
Hinweis für Studierende: Bei allen Fachkongressen gibt es ein Studierendenkontingent: Student*innen zahlen 35,00 € Teilnahmegebühr, unabhängig davon, ob sie an einem Tag oder am gesamten Kongress teilnehmen, zzgl. der anfallenden Getränkepauschale. Studierende müssen der Anmeldung eine Kopie ihrer aktuellen Immatrikulationsbescheinigung beifügen.
 
Förderung: Die Fachkongresse der Kinderschutz-Zentren werden vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.

BERUFLICHE WEITERBILDUNGEN

HINWEIS ZU UNSEREN FORT- UND WEITERBILDUNGEN:

Uns liegt Ihre und die Gesundheit unserer Referent*innen am Herzen, deshalb werden wir die aktuellen Entwicklungen fortlaufend beobachten und die entsprechenden Möglichkeiten zur Durchführung für jeden einzelnen Kurs bewerten. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass es pandemiebedingt zu kurzfristigen Änderungen, bspw. einer digitalen Umsetzung, kommen kann.  

Fachkraft im Kinderschutz – Die grundlegende Kinderschutzqualifikation


Fachberatung im Kinderschutz: Die insoweit erfahrene Fachkraft – Die erweiterte Qualifizierung


Fachkraft im Handlungsfeld Hilfe bei sexueller Gewalt an Kindern und Jugendlichen


Fachkraft im Handlungsfeld Hilfe für Kinder mit psychisch kranken und abhängigkeitsbelasteten Eltern


Zertifikatskurs in Kooperation mit dem Institut Kindheit und Entwicklung: Entwicklungspsychologische Beratung für Familien mit Säuglingen und Kleinkindern


INHOUSE FORTBILDUNGEN

Inhouse-Angebote


 

  • Social-Media

    Folgen Sie uns auf...