Fachkongresse
Diese Seite drucken
FACHKONGRESSE

Fachkongresse

Covid-19: Hinweise zu Fachkongressen  Rund um die Entwicklungen zu Covid-19 wägt die Bundesarbeitsgemeinschaft der Kinderschutz-Zentren sorgfältig alle aktuellen Faktoren zur Pandemie ab und prüft die damit verbundenen Empfehlungen der Behörden stets neu. Bitte informieren Sie sich auch hier, über mögliche Änderungen. Bei Fragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung. 
__________
 
Unser vielfältiges Angebot an Fachkongressen bietet Ihnen als Fachkraft die Möglichkeit, Ihr Kinderschutzwissen auf den aktuellen Stand zu bringen. Neben neuen Erkenntnissen aus der Wissenschaft lernen Sie erfolgreiche Praxismodelle kennen und können mit Vertreter*innen anderer Professionen in Austausch treten.
 
Hinweis für Studierende
Bei allen Fachkongressen gibt es ein Studierendenkontingent: Student*innen zahlen 35,00€ Teilnahmegebühr, unabhängig davon, ob sie an einem Tag oder am gesamten Kongress teilnehmen, zzgl. der anfallenden Getränkepauschale. Studierende müssen der Anmeldung eine Kopie ihrer aktuellen Immatrikulationsbescheinigung beifügen.
 
Die Fachkongress der Kinderschutz-Zentren werden vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.

3. Jahrestagung zum Thema Sexuelle Gewalt: Sexualisierte Grenzverletzungen unter Kindern und Jugendlichen - Fachliches Handeln stärken!

3. Jahrestagung zum Thema Sexuelle Gewalt: Sexualisierte Grenzverletzungen unter Kindern und Jugendlichen - Fachliches Handeln stärken!
25./26. März 2021 Hannover

***VERSCHOBEN!*** Sozial-emotional vernachlässigte Kinder - Probleme und Hilfen in Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe und Schule

***VERSCHOBEN!*** Sozial-emotional vernachlässigte Kinder - Probleme und Hilfen in Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe und Schule
11./12. Juni 2020 in Leipzig verschoben auf 17./18. Juni 2021

***VERSCHOBEN!***Kooperation zum Wohl des Kindes?! Gelingende Zusammenarbeit von Kinder- und Jugendhilfe, Medizin und Justiz

Wir informieren Sie sobald ein neuer Termin feststeht

***VERSCHOBEN!***Manchmal muss man sich trennen, um zusammenzukommen - Hilfen für Kinder und Familien in stationären Settings

Wir informieren Sie sobald ein neuer Termin feststeht

***VERSCHOBEN!*** 13. Kinderschutzforum: Übergänge gestalten

Wir informieren Sie sobald ein neuer Termin feststeht

***VERSCHOBEN!*** Zugänge und Hilfen für psychisch hochbelastete Familiensysteme

03./04. Dezember 2020 in Stuttgart verschoben auf den 28./29. Oktober 2021

 

  • Anmeldung--

    Fortbildungen

    Sie wollen eine Veranstaltung von uns besuchen?


    Nutzen Sie unser bequemes Online-Anmeldeformular!


  • Social-Media

    Folgen Sie uns auf...