Psychisch erkrankte Eltern und die Auswirkungen auf die Familie
Diese Seite drucken

Fortbildungen

Psychisch erkrankte Eltern und die Auswirkungen auf die Familie

Die psychische Erkrankung eines Elternteils hat Auswirkungen auf das gesamte Familiensystem. Die Kinder belastet die Situation, häufig müssen sie viel zu viel Verantwortung übernehmen und eigene Bedürfnisse zurückstellen. Die Eltern stehen ebenfalls vor großen zu bewältigenden Herausforderungen, mit denen sie sich häufig überfordert und alleingelassen fühlen.

Das Onlineforum Kinderschutz beleuchtet diese Familiendynamiken und beschäftigt sich darüber hinaus mit den Auswirkungen auf die Elternschaft und das Fürsorgeverhalten der Eltern gegenüber ihren Kindern.  

 

 

Dienstag, 6. Oktober 2020, 9:30 Uhr bis 13:00 Uhr

 

Programm

 

Begrüßung

9:30 Uhr

Keno Burmester, Die Kinderschutz-Zentren

 

Vortrag 1

9:40 Uhr

Psychische Erkrankungen und die Auswirkungen auf die Familie

Jessika Kuehn-Velten, Düsseldorf

 

Arbeitsgruppen

10:30 Uhr

Fallorientierte Diskussion in Kleingruppen

 

Fragerunde

10:45 Uhr

Fragen aus dem Chat werden beantwortet

 

 

 Pause

11:00 Uhr

 

 

Vortrag 2

11:30 Uhr

Psychische Erkrankungen und Elternschaft: Auswirkungen auf das elterliche Fürsorgeverhalten und die kindliche Bindungsentwicklung

Dr. med. Michael Hipp, Erkrath

 

Fragerunde

12:00 Uhr

Fragen aus dem Chat werden beantwortet

 

Schlussworte

12:50 Uhr

 

Ende der Veranstaltung

13:00 Uhr

 


Referent*innen

 

Jessika Kuehn-Velten

Diplom-Psychologin, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin, Ärztliche KinderschutzAmbulanz Düsseldorf

 

Dr. med. Michael Hipp

Arzt für Neurologie, Psychiatrie und Psychotherapie, ehemaliger Leiter des Sozialpsychiatrischen Dienstes Hilden


Kosten

Der Teilnahmebeitrag beträgt 65,00 Euro. 

 

Studierende können sich zu einem ermäßigten Beitrag in Höhe von 20,00 Euro per Mail unter anmeldung@kinderschutz-zentren.org anmelden. Bitte denken Sie daran Ihre Immatrikulationsbescheinigung beizufügen.


Adressat*innen

Das Onlineforum Kinderschutz richtet sich an interessierte Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe und des Gesundheitswesens


Stornierungsbedingungen

Bei Abmeldung bis zu 14 Tagen vor Beginn des Onlineforums berechnen wir eine Verwaltungsgebühr von 20,00 Euro. Bei späterer Abmeldung muss der volle Teilnahmebeitrag gezahlt werden.


Sie haben Fragen zum Onlineforum? Bitte kontaktieren Sie uns!

 

Bitte melden Sie sich über unser Online-Portal an.

 

Hier finden Sie den Programmflyer zum Download (PDF).



 

  • Social-Media

    Folgen Sie uns auf...