Leipziger Kinderschutz-Zentrum eröffnet Außenstelle
Diese Seite drucken

Aktuelles

Leipziger Kinderschutz-Zentrum eröffnet Außenstelle

Das Leipziger Kinderschutz-Zentrum hat am 13. Oktober 2020 die offizielle Eröffnung einer Außenstelle im Stadtteil Lößnig gefeiert. Seit Anfang Mai unterstützen zwei Kolleg*innen in der Bornaischen Straße das Team der Familien- und Erziehungsberatungsstelle des Leipziger Kinderschutz-Zentrums, das seit 1998 in der Brandvorwerkstraße Zuhause ist.

Ein Team, zwei Standorte und mehr Kinderschutzangebote für den Leipziger Süden

Die Stellenerweiterung mit der Bedingung, ein Angebot für den Stadtteil Lößnig vorzuhalten, ist das Ergebnis der integrierten Jugendhilfeplanung der Stadt Leipzig. Im Gespräch mit Anke Leitzke, der Leiterin des Kinderschutz-Zentrums, geht es um das sogenannte "Aufmerksamkeitsgebiet" Lößnig, die Eröffnung der Außenstelle, die Arbeit des Zentrums und die Beratungssituation in Zeiten von Corona.

     Team des Kinderschutz-Zentrum Leipzig aus der Brandvorwerkstraße und der Bornaischen Straße

 

 

Hier geht's zum Podcast "Neues aus den Zentren - Diesmal mit ... Anke Leitzke aus Leipzig"

 

Homepage des Leipziger Kinderschutz-Zentrums

Im Leipziger Stadtteil Lößnig gibt es eine weitere Beratungsstelle für Kinder und Eltern (Quelle: MDR)

 



 

  • Kongress


  • Aktuell

    Podcast zu Covid-19

    Podcast zu Covid-19
    Besondere Herausforderungen für Eltern, Kinder, soziale Dienste und Fachkräfte
    Weiterlesen

  • Aktuell

    Newsletter

    Newsletter
    Jetzt abonnieren!
    Weiterlesen

  • Info

    Folgen Sie uns auf Twitter!


  • Anmeldung --

    Zertifikatskurse

    Online-Seminare

    Fachkongresse

    Kinderschutzforum


  • Social-Media

    Folgen Sie uns auf...