Aktuelles
Diese Seite drucken

Aktuelles

Aktuelles


Gemeinsame Stellungnahme von Kinderschutzbund und Kinderschutz-Zentren: Beratungsarbeit bei Gewalt an Kindern JETZT stärken und ausbauen!
Kinder und Jugendliche tragen in erheblichem Maße die Folgen der Pandemie. Der Kinderschutzbund und die Kinderschutz-Zentren fordern gemeinsam vom Bund ein Aufholpaket im Hinblick auf den angemessenen Ausbau von Beratungsangeboten ...mehr

Kampagnenstart Partnerschaftsgewalt und ihre Auswirkungen auf Kinder
Am 01. September 2021 startet die Kampagne der Kinderschutz-Zentren zum Thema "Partnerschaftsgewalt und ihre Auswirkungen auf Kinder". Ziel der Kampagne soll es sein, das Thema gesamtgesellschaftlich in den Fokus zu rücken und in den Institutionen, in denen sich Kinder hauptsächlich aufhalten, wie beispielsweise in der Schule, für das Thema zu sensibilisieren und es gleichermaßen z ...mehr

Rückblick zum Digital-Kongress "Sozial-emotionale Vernachlässigung von Kindern"
Am 17. und 18. Juni 2021 fand der Digital-Kongress „Sozial-emotionale Vernachlässigung von Kindern - Probleme und Hilfen in Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe und Schule“ statt. Die Fachveranstaltung wurde aus der Mediencampus Villa Ida in Leipzig live übertragen. Pandemiebedingt konnten die Teilnehmer*innen leider nicht vor Ort begrüßt werden, sich dafür aber im virt ...mehr

Gemeinsame Verständigung des Nationalen Rates gegen sexuelle Gewalt an Kindern und Jugendlichen
Mehr als 40 Verantwortungsträger*innen aus Politik, Zivilgesellschaft, Fachpraxis, Wissenschaft sowie Betroffenenvertreter*innen haben am letzten Dienstag eine gemeinsame Verständigung über weitere Vorhaben und Maßnahmen gegen sexuelle Gewalt an Kindern und Jugendlichen vorgelegt. ..mehr

Anhörung der Enquete-Kommission zur Verbesserung des Kinderschutzes und zur Verhinderung von Missbrauch und sexueller Gewalt an Kindern
Die Kinderschutz-Zentren begrüßen die Einsetzung einer Enquete-Kommission und nehmen zu den Problemstellungen und dem Fragenkatalog des Einsetzungsbeschlusses der Kommission vom 06. Oktober 2020 zum Thema "Kindeswohlgefährdung und Missbrauch früh erkennen" Stellung.     ...mehr

Rückblick: Digital-Kongress zum Thema Sexuelle Gewalt
Die 3. Jahreskonferenz zum Thema Sexuelle Gewalt fand dieses Jahr nicht wie geplant in Hannover statt, sondern wurde aufgrund der pandemischen Lage digital ausgerichtet. An zwei Tagen haben sich 19 Referent*innen und über 180 Teilnehmer*innen via Zoom mit dem Themenschwerpunkt „Sexualisierte Grenzverletzungen unter Kindern und Jugendlichen“ intensiv auseinandergesetzt. ..mehr


 

  • Social-Media

    Folgen Sie uns auf...