Podcast: Sexuelle Gewalt - Eine besondere Herausforderung in der Beratungspraxis
Diese Seite drucken

Aktuelles

Podcast: Sexuelle Gewalt - Eine besondere Herausforderung in der Beratungspraxis

Im Gespräch mit Dr. Elke Nowotny über Sexuelle Gewalt als Herausforderung in der Beratungspraxis

Nach dem Bundeskinderschutzgesetz (BKiSchG) haben alle Personen, die beruflich mit Kindern oder Jugendlichen in Kontakt stehen, bei der Einschätzung einer möglichen Kindeswohlgefährdung Anspruch auf eine Fachberatung durch eine insoweit erfahrene Fachkraft. So auch bei (Verdachts-)Fällen von sexualisierter Gewalt gegen Kinder und Jugendliche. Diese Fälle können sehr emotional und ergreifend sein und sind sie meist ein komplexer Zusammenhang von mehreren Gefährdungslagen, für die es keine pauschalen Lösungen zur Begleitung der betroffenen Kinder und ihrer Familien gibt. Fälle von vermuteter oder realer sexueller Gewalt stellen so eine besondere Herausforderung für die Fachberatung dar.

Diplom-Psychologin Dr. Elke Nowotny ist Mitautorin unserer Praxishandreichung über Schlüsselprozesse und -qualifikationen, die in der Fachberatung bei sexualisierter Gewalt an Kindern und Jugendlichen von Bedeutung sind. Im neuen Podcast "Sexuelle Gewalt - eine besondere Herausforderung für die Fachberatung" spricht sie mit uns über ihre langjährige Erfahrung als Fachberaterin bei (Verdachts-)Fällen von sexueller Gewalt und Ausbilderin von insoweit erfahrenen Fachkräften. U. a. geht es um folgende Fragestellungen: 

  • Was genau macht das Thema Sexuelle Gewalt im Gegensatz zu anderen Formen der Kindeswohlgefährdung so komplex?
  • Welche Bedeutung hat dabei die Arbeit der insoweit erfahrenen Fachkraft?
  • Was sind mögliche Fallstricke und »Fehler« in der Fachberatung bei sexualisierter Gewalt gegen Kinder und Jugendliche?
  • Welche Schritte muss ich konkret gehen, um eine Fachberatung in Anspruch nehmen zu können und wie läuft so eine Fachberatung in der Regel ab?

 

Hier geht's zum Podcast auf Soundcloud.