Aktuelles
Diese Seite drucken

Aktuelles

Aktuelles


Das erste Mal: „kultursensibler Kinderschutz“
Zum ersten Mal haben die Kinderschutz-Zentren in diesem Frühjahr ein Seminar zu dem Thema „kultursensibler Kinderschutz“ veranstaltet. Das Angebot ist bei Mitarbeiter(inne)n unterschiedlicher Professionen auf großes Interesse gestoßen, und so war die erste Teilnehmergruppe multidisziplinär gemischt ...mehr

Ungeschützte Jugend?
Während der letzten Jahre ist der Schutz von Kleinkindern und Säuglingen in den Vordergrund gesellschaftlichen Interesses gerückt, der von Jugendlichen hingegen ein wenig ins Hintertreffen geraten. Nun hagelt es plötzlich Alarmsignale: ...mehr

Grüezi! Bericht von der ersten Fachausschusssitzung 2014
Die erste diesjährige Fachausschuss-Sitzung der Kinderschutz-Zentren hat vom 27.-28.03.2014 bei dem befreundeten Kinderschutz-Zentrum in St. Gallen stattgefunden. Ein Schwerpunktthema war die „dialogisch-systemische Kinderschutzarbeit“. ..mehr

Veranstaltungskauffrau/-mann in Köln gesucht
Die Kinderschutz-Zentren suchen für die Bundesgeschäftsstelle in Köln zum 01. Juli 2014 eine(n)                              Veranstaltungskauffrau / Veranstaltungskaufmann. ..mehr

Kinderschutz im ländlichen Raum
Über 40 Fachkräfte aus Beratungsstellen, von freien Trägern und Jugendämtern, aus dem Bereich der Schulsozialarbeit und Schule trafen sich vom 13. bis 14. März in Oldenburg, um Kinderschutzaufgaben im ländlichen Raum zu diskutieren. Dabei stand insbesondere die Zusammenarbeit mit Schulen im Mittelpunkt, die im ländlichen Raum als Lebensort für Kinder und Jugendliche ... mehr

Die Ergebnisse zum Fachkongress Lübeck in Kürze
Der Fachkongress „Kinder zwischen zwei Welten“ vom 10.-11. März 2014 in Lübeck wurde von 190 Experten aus dem gesamten Bundesgebiet besucht. An zwei Tagen diskutierten Wissenschaftler(innen)  und Expert(inn)en aus Kinderschutz, Sozialen Diensten und  Pflegekinderdiensten die aktuellen Fragen zur Situation von Kindern zwischen Herkunfts- und Pflegefamilie. ..mehr

Neue Weiterbildung zur Netzwerkkoordinatorin/zum Netzwerkkoordinator
Sie sind mit dem Aufbau eines Netzwerkes Frühe Hilfen in Ihrer Kommune betraut und wollen sich dazu weiterbilden? Sie haben schon Erfahrung in der Netzwerkarbeit, wollen aber Ihr Wissen insbesondere zu den Frühen Hilfen auffrischen? ...mehr

Hebammen: einst Säulen der Frühen Hilfen, jetzt existenzgefährdet
Am 8.3. versammeln sie sich wieder auf den Straßen von mindestens 13 großen Städten bundesweit: Die Hebammen demonstrieren gegen die Bedrohung ihres Berufsstandes. Das Problem ist die berufliche Haftpflicht, vor allem für die freiberuflichen Geburtshelferinnen. ..mehr


 

  • Anmeldung

    Zur Onlineanmeldung

    Sie wollen einen Fachkongress von uns besuchen?
    Nutzen Sie unser bequemes Online-Anmeldeformular!

  • Konferenz


  • Konferenz

    Kinderschutzforum 2014

    Kinderschutzforum 2014
    Hier finden Sie das Programm:
    Weiterlesen

  • Buch

    Hilfen für psychisch belastete Familien


  • Social-Media

    Folgen Sie uns auf...

Schließen