Aktuelles
Diese Seite drucken

Aktuelles

Aktuelles


Rasante Tage für den guten Zweck
Die Kinderschutz-Zentren in Deutschland bieten zahlreiche Hilfeangebote der für benachteiligte Kinder und Jugendliche, Eltern und Familien. Um die benötigten Eigenmittel der Einrichtungen sicherzustellen und die Ausweitung der Angebote zu ermöglichen,  finden jährlich Benefizveranstaltungen mit tatkräftiger Unterstützung von Sponsoren, Kooperationspartnern und ehrenamtlichen He ...mehr

Jugendliche in den Blick! – Fachkongress in Kiel setzt auf mehr Partizipation
Jugendliches Aufwachsen ist herausfordernd. Denn die long winding road to adulthood (J.J. Arnett 2004) ist gepflastert mit Stolpersteinen aus schillernden Reizen, geprägt durch wachsende Erwartungen von Eltern und Institutionen und durchsetzt mit vielfältigen Risiken. Sie wird für einige Jugendliche zum prächtigen Boulevard ungeahnter Möglichkeiten, für andere hingegen zum ...mehr

Abi-Krieg

23.03.2016
Abi-Krieg
Der Abi-Krieg hat große Wellen geschlagen. Auf der einen Seite ist die Empörung groß angesichts der Gewalteskalation. Die Abiturienten wehren sich aber gegen eine Kriminalsierung.

Was treibt Jugendliche zu solchen Exzessen? Wie konnten sich die Abistreiche so entwickeln? ...mehr

Nachgehakt: Kinderarmut - Warum ist Armut  in Deutschland "relativ"?
Kinderarmut ist nicht nur in armen Entwicklungsländern, sondern ebenso in reichen Industriestaaten wie Deutschland eine soziale Realität. Der Paritätische Wohlfahrtsverband stellt etwa in seinem aktuellen Armutsbericht eine bundesweite Armutsquote von 15,4% fest, die Kinderarmutsquote liegt mit 19% sogar noch deutlich darüber. Konkret bedeuten diese Zahlen, dass ...mehr

Kinderschutz in der Kita
Pädagoginnen und Pädagogen in der frühen Kindheit leisten einen enorm wichtigen Beitrag für die Entwicklung der Kinder. Die Kinderschutz-Zentren bieten in diesem Jahr Fort- und Weiterbildungsangebote speziell für die Bedarfe und Interessen dieser Kolleginnen und Kollegen an ...mehr

Nachgehakt: Asylpaket II - Was bedeutet „subsidiärer Schutzstatus“ und was ergibt sich daraus?
Am 28. Januar einigte sich die Bundesregierung nach wochenlangen Verhandlungen auf das sogenannte Asylpaket II. Ein wesentlicher Kritikpunkt der Zivilgesellschaft, auch der Kinderschutz-Zentren, an den beschlossenen Maßnahmen betrifft die beschlossene Aussetzung des Familiennachzugs für Flüchtlinge mit subsidiärem Schutzstatus. Konkret bezieht sich diese Änderung... mehr

Ab sofort können Sie sich wieder online zu unseren Kongressen anmelden.

Neues Jahr – neuer Newsletter
Ab sofort gibt es den Newsletter der Kinderschutz-Zentren in einem neuen, ansprechenderen Layout. Zum neuen Newsletter...


 

  • Konferenz

    Kinderschutzforum 2016

    Kinderschutzforum 2016
    Programmflyer
    Weiterlesen

  • Anmeldung

    Zur Onlineanmeldung

    Sie wollen einen Fachkongress von uns besuchen?

    Nutzen Sie unser bequemes Online-Anmeldeformular!

  • Fortbildung

    Fortbildungsreihe Kita


  • Aktuell

    Stellenmarkt

    Stellenmarkt
    Freie Stellen finden Sie hier
    Weiterlesen

  • Social-Media

    Folgen Sie uns auf...

Schließen