Aktuelles.

Alle Themen, Hintergründe und Veröffentlichungen.

Kurzmitteilungen

Kinderrechte sind universell und gelten für Alle – auch für junge Geflüchtete!

Beteiligung am Zwischenruf vom 13. Mai 2024

Die Unterzeichner*innen sehen mit großer Sorge, dass die Rechte junger Geflüchteter in Deutschland beschnitten werden und Hilfebedarfe von öffentlichen Trägern der Kinder- und Jugendhilfe zum Teil pauschal geringer eingeschätzt werden. Hintergrund sind Erlasse und Empfehlungen verschiedener Bundesländer, die eine Qualitätsabweichung für etwa 16-jährige männliche unbegleitete Geflüchtete ermöglichen, die aber mit dem geltendem Recht […] nicht im Einklang stehen. Die Unterzeichner*innen sehen das Primat der Kinder- und Jugendhilfe – die Vorrangstellung der Zuständigkeit der Kinder- und Jugendhilfe – und die Rechtsstaatlichkeit verletzt und fordern eine Rückkehr zu diesen Prämissen einer demokratisch verfassten Jugendhilfe. Sie fordern zudem die Kinder- und Jugendhilfe für alle jungen Menschen rechtebasiert auszugestalten.

Der vollständige Zwischenruf zum Download.

Den Zwischenruf können Sie hier unterzeichnen.

Immer informiert: Die Social Media-Kanäle der Kinderschutz-Zentren

Auf Instagram, Facebook und LinkedIn finden Sie Info-Posts zu Hintergründen und aktuellen Entwicklungen im Kinderschutz, Ankündigungen zu unseren Fort- und Weiterbildungsangeboten und einen Einblick in die Angebote und praktische Arbeit der Fachmitarbeiter*innen in den Kinderschutz-Zentren.

Vielen Dank für Ihr Engagement und für das Teilen, Liken und Kommentieren kinderschutzrelevanter Themen!

Positionspapier „Kinder schützen heißt Vertrauen wahren! Kooperation zwischen Kinder- und Jugendhilfe und Medizin stärken - für eine Abschaffung des § 4, Absatz 6 KKG!

Aus Sorge um eine Verschlechterung des Kinderschutzes und die Aussetzung fundamentaler Prinzipien für eine vertrauensvolle Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Eltern haben sich auf Initiative der Deutschen Gesellschaft für Therapie, Beratung und Familientherapie (DGSF e.V.) und der Bundesarbeitsgemeinschaft der Kinderschutz-Zentren 12 Fachverbände, Organisationen und Expert*innen auf ein gemeinsames Positionspapier verständigt.

Ziel des Positionspapieres ist, die Fachöffentlichkeit für die möglichen Folgen der Regelung des § 4, Absatz 6 KKG zu sensibilisieren und eine Debatte über Rahmenbedingungen gelingender Kooperation zwischen Jugendhilfe, Medizin und Psychotherapie anzustoßen. Die BAG KIZ und die DGSF planen dazu im Herbst 2023 ein Fachforum „Kooperativer Kinderschutz“. Weitere Informationen dazu folgen in Kürze.

News.

Alle Beiträge im Überblick.

Spannungsfelder und gelingende Praxis in der Arbeit mit sexuell übergriffigen Kindern und Jugendlichen

Kongressrückblick
29. Mai 2024/von Katharina

Zukunftsvisionen an eine inklusive Kinder- und Jugendhilfe aus Sicht der Selbsthilfe

3 Fragen an Benita Eisenhardt
14. Mai 2024/von Katharina

Gesetz zur Stärkung der Strukturen gegen sexuelle Gewalt an Kindern und Jugendlichen

Stellungnahme
23. April 2024/von Katharina

Sexualisierte (Peer-)Gewalt im digitalen Kontext: Hintergründe, Dynamiken und Anregungen für Fachkräfte

3 Fragen an Prof. Dr. Frederic Vobbe
20. Februar 2024/von Katharina

Altersgerechte Umgangskontakte

Handreichung
17. Januar 2024/von Katharina

Neues Kinderschutz-Zentrum Nord-Ost-Niedersachsen stellt sich vor

Herzlich Willkommen in der Bundesarbeitsgemeinschaft der Kinderschutz-Zentren!
12. Dezember 2023/von Katharina

Auf dem Weg zu einer diversen Kinder- und Jugendhilfe

Kongressrückblick
17. Oktober 2023/von Katharina

Jahresprogramm 2024

Unser Fort- und Weiterbildungsangebot
27. September 2023/von Katharina

Queere junge Menschen unterstützen und begleiten – Hintergründe und Anregungen für die Praxis

3 Fragen an Thomas Kugler
6. September 2023/von Katharina

Wichtige Impulse zur Stärkung des Kinderschutzes in der Medizin

Beteiligung im Projekt MeKidS.best
6. September 2023/von Katharina

Digitale Kinderrechte und ihre Bedeutung für die Kinderschutzpraxis

3 Fragen an Prof. Dr. Daniel Hajok
16. August 2023/von Katharina

Empfehlungen zu kindgerechten Umgangsregelungen bei strittigen Trennungen

Handreichung
20. Juli 2023/von Katharina

Entwicklungspsychologische Beratung im Kinderschutz

Interview mit Psychologin Lidija Baumann
13. Juli 2023/von Katharina

Kinder als Betroffene von Partnerschaftsgewalt

Kongressrückblick
7. Juni 2023/von Katharina

Wie Prävention von sexueller Gewalt in pädagogischen Einrichtungen gelingen kann

3 Fragen an Psychologe Dr. Peter Caspari
16. Mai 2023/von Katharina

Digitale Mediennutzung kindgerecht gestalten

5 Tipps von Kinderschutzexpert*innen
3. Februar 2023/von Agentur ON

Jahresprogramm 2023

Unser Fort- und Weiterbildungsangebot
26. Januar 2023/von Agentur ON

Kinderschutz in Studium und Praxis stärken!

Emder Erklärung zur Sommerhochschule 2022
26. September 2022/von Agentur ON

Innovative Konzepte für den Kinderschutz in ländlichen und peripherisierten Räumen

Rückblick zur 5. Sommerhochschule Kinderschutz 2022
22. September 2022/von Katharina

Was künftige Fachkräfte im Kinderschutz brauchen

3 Fragen an Psychologin Mareike van‘t Zet
22. September 2022/von Agentur ON

Sexuelle Gewalt – Eine besondere Herausforderung in der Beratungspraxis

Podcast mit Psychologin Dr. Elke Nowotny
15. Juni 2022/von Agentur ON

Umgang mit geflüchteten Kindern und Jugendlichen aus der Ukraine

Interview mit Trauma-Therapeutin Anne Wittern
18. Mai 2022/von Katharina

Psychische Gewalt und Emotionale Vernachlässigung von Kindern

Positionspapier
18. Mai 2022/von Agentur ON Bjoern

Schlüsselqualifikationen von „insoweit erfahrenen Fachkräften“

Praxishandreichung
25. April 2022/von Katharina